Am 01.07.1954 führte Michael Fischer als 2. Bürgermeister die Amtsgeschäfte der Gemeinde Oberau für den erkrankten 1.Bürgermeister Lichtenstern. 

 

Bei der Wahl im Jahre 1956 wurde Michael Fischer als 1.Bürgermeister vereidigt. Fischer war zu dieser Zeit parteilos, ebenso wie einige weitere Gemeinderats-Mitglieder.

 

1960 wurden wieder parteifreie Personen in den Gemeinderat gewählt.

 

Seit 17.11.1965 gibt es auch offizielle Aufzeichnungen über die "Freie Wählergemeinschaft Oberau".  39 Oberauer Bürger unterstützten damals unsere Gemeinschaft, darunter der ehemalige Bürgermeister Schleicher.

 

Seit dieser Zeit nahmen wir regelmäßig an den Kommunalwahlen teil. Zwischen 1996 und 2008 waren wir mit 3 Gemeinderäten vertreten.

 

Bei der Wahl 2008 konnten wirwegen der größeren Einwohnerzahl von Oberau zwei Sitze im Gemeinderat hinzugewinnen. Somit halten die Freien Wähler derzeit 5 Sitze.